Erweiterte Haushaltshilfe

Patienten, die aufgrund schwerer Krankheit oder akuter Verschlimmerung einer Krankheit, ihren Haushalt nicht weiterführen können haben seit dem 01.01.16 Anspruch auf Haushaltshilfe für bis zu 4 Wochen.

Auch wenn kein Kind mit im Haushalt lebt (Senioren, Single)

Das gilt insbesondere nach:

  • einem Krankenhausaufenthalt
  • einer ambulanten Operation
  • einer ambulanten Krankenhausbehandlung

Diese Leistung wird von Ihrer Krankenkasse übernommen, sofern wir mit dieser abrechnen können.